Programm 14. September 2017, TRAFO Baden


Die Swiss Industry 4.0 Conference ist die schweizweit bedeutendste Praxisveranstaltung zum Thema Digitalisierung und Digitale Transformation. An der Fachveranstaltung treffen sich jährlich mehr als 300 Führungskräfte, die mit ihren Unternehmen Chancen der Industrie 4.0 nutzen wollen und den Austausch mit Experten und weiteren Praxisvertretern suchen. Die nächste Swiss Industry 4.0 Conference findet statt am 14. September 2017 im Kongresszentrum TRAFO in Baden (AG).

13.00 Eintreffen der Gäste
13.30 Begrüssung durch Philippe Ramseier als Vertreter der Kooperationspartner
13.45 Keynote Daniel Rudin, Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI: «Cyber Security, damit Smart nicht zum Albtraum wird»
14.15 Laudatio
14.30 Vergabe des Swiss Industry 4.0 Award 2017
15.00 Pause - Besuch der Ausstellung, Networking Tische mit Key-Note Referent und Award-Gewinner
15.45 Ramseier Suisse AG, Andreas Balmer (Leiter Betrieb Sursee): «Traditionell – Fortschrittlich»
16.10 Swiss Can Machinery AG, Marc Grabher (CTO): «Ordnung im Datenchaos – Digitalisierung im KMU»
16.35 Walter Meier (Klima Schweiz) AG, Martin Kaufmann (CEO): «smart-guard: die clevere Fernüberwachung für Wärmepumpen«
17.00 ABB, Adrian Wyss (Process Planer): «ABB Semiconductors - Industry 4.0 in der Halbleiterproduktion«
17.30 Pause - Besuch der Ausstellung, Networking Tische mit Ramseier Suisse AG, Swiss Can Machinery AG, Walter Meier (Klima Schweiz) AG und ABB.
18.00 Führung durch Industry 4.0-Themenbereiche
18.30 Apero Riche inkl. Networking bei den Themenbereichen
19.00 Überraschungsgast
ab 20.30 Barbetrieb

Kooperationspartner

Partner